Die Nachmittagsbetreuung am Heidelberger Privatschulcentrum

Um unsere Schüler/innen für Lerninhalte zu begeistern, sie zu motivieren, ihre Lebensweggestaltung selbst in die Hand zu nehmen, setzen wir auf die Kompetenzen jedes Einzelnen. Unser abwechslungsreiches Nachmittagsangebot ergänzt den Vormittagsunterricht und bietet auch einen aktiven und entspannten Ausgleich zum Schulalltag an.

Neben der Hausaufgabenbetreuung und Nachilfe in Kleingruppen bieten wir im Anschluss viele Freizeitaktivitäten(AGs) an: Es gibt kreative, musikalische und sportliche Aktivitäten sowie Sprachclubs, die von sozialpädagogischen Assistentinnen und Assistenten oder von unseren Kooperationspartnern durchgeführt werden.

Betreuungspakete

  • Lernzeit: Hausaufgabenbetreuung
  • Lernzeit Plus: Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe in der Kleingruppe oder Freizeitangebote (AGs)
  • Komplettpaket: Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe in der Kleingruppe und Freizeitangebote (AGs)
  • Weitere Einzelmodule
    • Einzelnachhilfe
    • individuelles Portfolio
    • Lerntherapie

Mittagspause mit Mittagstisch

Von 13:00 bis 13:45 Uhr bieten wir allen Schüler/innen die Möglichkeit, ein warmes Mittagsessen oder andere Snacks in der Mensa zu sich zu nehmen. Bitte beachten Sie, dass das Essen separat über unseren Caterer, Kidsmeal, gebucht wird! Näheres wird Ihnen hierzu zeitnah mitgeteilt.

Beim Mittagstisch streben wir eine kommunikative und entspannte Atmosphäre an, die den Schüler/innen ausreichend Zeit zum Essen gibt und das Gemeinschaftsgefühl stärkt. Dabei legen wir Wert auf Tischregeln und einen freundlichen hilfsbereiten Umgangston. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die Pause im Foyer beim Kicker- oder Tischtennisspiel zu verbringen. Die Schüler/innen können sich auch Sportgeräte ausleihen, um damit auf dem Pausenhof zu spielen. Im Mehrzweckraum kann man entspannen oder kreativ werden. Die Bibliothek steht zum Lesen und Verweilen offen.

Mittagspause mit Mittagstisch

Von 13:00 bis 13:45 Uhr bieten wir allen Schüler/innen die Möglichkeit, ein warmes Mittagsessen oder andere Snacks in der Mensa zu sich zu nehmen. Bitte beachten Sie, dass das Essen separat über unseren Caterer, Kidsmeal, gebucht wird! Näheres wird Ihnen hierzu zeitnah mitgeteilt.

 

Beim Mittagstisch streben wir eine kommunikative und entspannte Atmosphäre an, die den Schüler/innen ausreichend Zeit zum Essen gibt und das Gemeinschaftsgefühl stärkt. Dabei legen wir Wert auf Tischregeln und einen freundlichen hilfsbereiten Umgangston. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die Pause im Foyer beim Kicker- oder Tischtennisspiel zu verbringen. Die Schüler/innen können sich auch Sportgeräte ausleihen, um damit auf dem Pausenhof zu spielen. Im Mehrzweckraum kann man entspannen oder kreativ werden. Die Bibliothek steht zum Lesen und Verweilen offen.

Unser Nachmittagsangebot für Ihre Kinder

Hausaufgabenbetreuung

Bei der Hausaufgabenbetreuung zwischen 13:45 und 15:15 Uhr haben unsere Schüler/innen die Möglichkeit, jahrgangsübergreifend ihre Hausaufgaben zu machen oder sich für
den Unterricht am nächsten Tag vorzubereiten. Für jedes Hauptfach steht ein Lehramtsstudierender als Ansprech­partner zur Verfügung.

Die Kinder und Jugendlichen sind angehalten, ihr Arbeitspensum selbst einzuteilen und zu organisieren. Falls ein Computer z. B. für eine Recherchetätigkeit bzw. Präsentationsvorbereitung benötigt wird, kann dieser auf Anfrage bereitgestellt werden. In allen Räumen der Hausaufgabenbetreuung wird ein angenehmes und ruhiges Arbeitsumfeld gepflegt. Ziel dabei ist, dass alle Teil­nehmer/innen nach der Betreuung ihre Hausaufgaben erledigt haben.

Nachhilfe in Kleingruppen

Nach der Hausaufgabenbetreuung bieten wir Nachhilfe in allen unterrichtsrelevanten Fächern in Form von Kleingruppennachhilfe mit bis zu 4 Teil­nehmer/innen an. Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten.

Kreative und musikalische Aktivitäten

Kreativität und Kunst haben nicht primär mit dem Vermitteln von künstlerischen Techniken zu tun, sondern mit dem Schaffen von Gelegenheiten für das eigene Erproben, Entdecken
und Erkunden
. Und auch mit dem Ausdrücken von Gefühlen und Emotionen. Musizieren entwickelt Phantasie und Kreativität, aber auch Ausdauer und Genauigkeit.

Angeboten werden z. B.: Malen und Zeichnen, Band.

Sportliche Aktivitäten

Sportliche Betätigung formt die Gesamtpersönlichkeit des jungen Menschen und lässt Einordnung, Teamgeist und Selbstbewusstsein wachsen. Insgesamt wollen wir nachhaltige Freude
an sportlicher Betätigung wecken
. Sport ist für unser Gesundheit genauso wichtig wie für unser Wohlbefinden. Wer sich bewegt, bleibt körperlich und geistig fit!

Angeboten werden z. B.: Fußball, Basketball, Tischtennis, Tanzen, Selbstverteidigung.

Sprachclubs

In unseren Sprachclubs bieten wir den Schüler/innen, die sich für fremde Sprachen und Kulturen interessieren, die Gelegenheit, eine Sprache aktiv und mit Spaß zu erlernen sowie auch andere interessante Facetten der jeweiligen Kultur zu erleben.
Angebotene Sprachen: Englisch, Spanisch, Chinesisch.

Zusätzliche Module im Angebot

Einzelnachhilfe

Für Schüler/innen, die eine intensive und individuell gestaltete Nachhilfe benötigen, kann Einzelnachhilfe in allen Fächern als Einzelmodul gebucht werden. Kurse in Einzelnachhilfe können auch im Laufe des Jahres noch gebucht werden. Bitte beachten Sie, dass für jede Schülerin und jeden Schüler eine Nachhilfelehrkraft sowie ein passender Termin gefunden werden müssen. Das kann eventuell zu einer längeren Wartezeit führen.
Die Einzelnachhilfekursen dauern 45 Minuten pro Woche und finden in der Regel zwischen 13:45 und 16:45 Uhr statt.

Lerntherapie

Im Rahmen unseres Lerntherapieangebotes bieten wir Lerntherapie für Legasthenie und Dyskalkulie in Einzeltherapieform an.

Prüfungs­vorbereitung

Bei diesem Modul können die Schüler/innen der Abschlussklassen in den Ferien vor den Prüfungen an einer Prüfungs­vorbereitung in den Hauptfächern teilnehmen.

Das individuelle Portfolio

Ein Portfolio ist eine dynamische, zielgerichtete und systematische Sammlung von Arbeiten, die Bemühungen, Fortschritte und Leistungen des/der Lernenden in einem oder mehreren Lebens- und Lernbereichen darstellt und reflektiert. Dieser Prozess wird dauerhaft von einem/r Mitarbeiter/in der Schulsozialarbeit begleitet und durchgeführt.

Im schulischen Kontext wird das Portfolio über einen längeren Zeitraum, idealerweise über die gesamte Schulzeit, ergänzt und aktualisiert, um die Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie das Wissen dokumentieren zu können. Dies soll dem/r Schüler/in seine/ihre Stärken und Schwächen aufzeigen und ihn/sie somit motivieren.

Dementsprechend zeigt die Portfolioarbeit am Heidelberger Privatschulcentrum, auf welchem Wissensstand die Schülerinnen und Schüler sind, wie sie arbeiten und wie sie sich entwickelt haben. Durch regelmäßige Gespräche werden Zielvereinbarungen mit den Schüler/innen erarbeitet und der Lern­prozess somit begleitet und unter­stützt. Gleichzeitig ist das Portfolio auch ein Instrument der Ressourcenförderung und Kompetenzdarstellung. Dabei werden personenzentrierte, unterrichtszentrierte, freizeitzentrierte sowie berufsorientierte Bereiche abgedeckt.