Du…

  • sprichst fließend Englisch?
  • bist weltoffen, fleißig und interessiert an globalen Themen?
  • möchtest Menschen aus aller Welt treffen und mit ihnen zur Schule gehen?
  • willst eine neue Sprache und Kultur kennenlernen und gleichzeitig ein internationales Abitur machen?
  • planst ein Studium an einer Top-Universität?

Dann ist unser IB® Diploma Programme die perfekte Wahl für dich!

Das zweijährige IB® Diploma Programme am Heidelberger Privatschulcentrum (HPC) der F+U ist die perfekte Möglichkeit, dich auf ein Studium an einer internationalen Universität vorzubereiten. Das International Baccalaureate®, das von Universitäten weltweit anerkannt ist, ebnet dir den Weg an die besten Universitäten der Welt in Europa, den USA, Kanada und anderen Ländern, und berechtigt dich auch zum Studium in Deutschland.

Das IB® Diploma Programme ist international ausgerichtet. Du lernst, global und grenzüberschreitend zu denken. Der IB®-Lehrplan, der ausschließlich in englischer Sprache und auf hohem akademischem Niveau unterrichtet wird, umfasst Fächer wie Mathematik, Betriebs­wirtschaft, Psychologie, Biologie, Englische Sprache und Literatur, Spanisch oder Deutsch als Fremdsprache. Dazu kommen Unterricht in Essay Writing, Projektarbeit und die Verbesserung der Lernkompetenzen. Abgerundet wird das Programm durch eine umfassende Studien- und Karriereberatung, die optimal auf das zukünftige Studium vorbereitet.

Unsere Schule wurde im Februar 2017 als International Baccalaureate® World School anerkannt. Seit September 2017 unterrichten wir unseren ersten Jahrgang, den wir innerhalb der nächsten 2 Jahre auf ein Studium an einer Universität vorbereiten.

Mit der Unter­stützung der F+U Academy of Languages bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und ihre Sozialkompetenz durch Sprachreisen und Praktika im In- und Ausland zu trainieren.

International Baccalaureate®

Das International Baccalaureate® Diploma Programme legt den Grundstein für das Studium an den renommiertesten Universitäten und Hochschulen der Welt.

Lesen Sie mehr über das Ansehen und die Möglichkeiten des IB Diploma Programme.

Für das Studium an deutschen Hochschulen wurde das IB® Diploma Programme von der Kultusministerkonferens als dem deutschen Abitur gleichwertig anerkannt. Unsere Fächerauswahl deckt alle Voraussetzungen für die Anerkennung des IB® DP an deutschen Hochschulen ab.

Fächerangebot

Grundlegende Informationen

Alle Fächer werden in Englisch unterrichtet.

Jede/r Schüler/in wählt aus sechs Fächergruppen 3 Fächer auf Higher Level und 3 weitere auf Standard Level.

Fächer auf Standard Level (SL) werden im Umfang von 150 Zeitstunden (60 Minuten) unterrichtet.
Fächer auf Higher Level (HL) werden im Umfang von 240 Zeitstunden (60 Minuten) unterrichtet.

Fächergruppe 1 Englische Sprache und Literatur, Deutsche Sprache und Literatur HL/SL
Fächergruppe 2 Deutsch und English als Fremdsprache HL/SL
Fächergruppe 3 Psychologie
Geografie
HL/SL
HL/SL
Fächergruppe 4 Biologie HL
Fächergruppe 5 Mathematik SL
Fächergruppe 6 Film (oder ein anderes Fach aus Fächergruppe 3)

Kern (Core)

Das IB® DP besteht aus 3 Kernkomponenten, die eine bestmögliche Vorbereitung auf das Studium und das lebenslange Lernen ermöglichen.

  • Forschungsarbeit (Extended essay)
  • Theorie des Wissens (Theory of knowledge)
  • Kreativität – Aktivität – Engagement (Creativity – Activity – Service)

Forschungsarbeit

Die Planung und schriftliche Ausarbeitung des Extended Essays in einem gewählten Fach bereitet die Schülerinnen und Schüler auf das Verfassen wissenschaftlicher Hausarbeiten und das wissenschaftliche Arbeiten vor.

Theorie des Wissens

In den TOK-Stunden und darüber hinaus lernen die Schülerinnen und Schüler das Stellen und Beantworten von Fragen über das Wissen und Lernen. Hierbei geht es nicht nur um den Erwerb von Wissen, sondern um das kritische Denken und die Frage: Woher wissen wir, was wir wissen?

Kreativität-Aktivität-Engagement (CAS)

CAS besteht aus drei Elementen:

  1. Kreativität: Im Zentrum steht das kreative Denken und das Finden neuer und künstlerischer Lösungen
  2. Aktivität: Beinhaltet alle Formen sportlicher Betätigung und eines gesunden Lebensstils
  3. Engagement: Hier wird der Aspekt der freiwilligen und unbezahlten Arbeit für und zusammen mit anderen betont. Die Schülerinnen und Schüler erfahren ihr Handeln als bedeutsam für andere. Sie entwickeln ihre Teamfähigkeit und erproben Führungsqualitäten.

Ein CAS-Projekt verbindet all diese drei Elemente miteinander. So könnte beispielsweise ein Tanzprojekt entwickelt werden, welches mit einer Grundschulklasse eingeübt und für ältere Menschen in der Nachbarschaft aufgeführt wird. Bei ihrem CAS-Projekt gehen die Schülerinnen und Schülern ihren individuellen Interessen nach und bringen ihre Stärken in das Projekt mit ein.

Prüfungsregularien

Die Schülerinnen und Schüler absolvieren unterschiedliche Prüfungen und Prüfungsformen in den verschiedenen Fächern während des gesamten Programmes. Einige dieser Prüfungen werden intern von unseren Lehrkräften und andere extern bewertet. Alle Ergebnisse tragen zur Abschlussnote bei. Nach jedem Semester erhalten sowohl die Lernenden als auch die Eltern einen ausführlichen Bericht über die einzelnen Lern­erfolge.

In allen 6 Fächern absolvieren die Lernenden eine Abschlussprüfung im Mai des zweiten Jahres, die extern bewertet wird. Unsere Lehrkräfte bereiten die Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf diese Abschlussprüfungen vor.

Anforderungen

Das IB® Diploma Programme steht allen Schülerinnen und Schülern offen, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Allgemeine Voraussetzungen

  • Nachweis, dass die Schülerinnen und Schüler die Mittelstufe mit mindestens zehnjähriger Aus­bildung erfolgreich abgeschlossen haben.
  • Motivationsschreiben, in dem sie ihr Engagement für die Philosophie des IB® unter Beweis stellen.

Sprachvoraussetzungen

Gemäß unserer Sprachpolitik müssen die folgenden Sprachvoraussetzungen erfüllt sein, um in das erste Jahr des IB® Diploma Programme aufgenommen zu werden:

  • Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden sehr gute Englischkenntnisse erwartet
  • Die Schule kann vor Beginn des ersten Schuljahres ein intensives Sprachtrainingsprogramm anbieten (in Zusammen­arbeit mit der F+U Academy of Languages)
  • Deutschkenntnisse vor Beginn des Programms sind nicht erforderlich, aber Schülerinnen und Schüler ohne Deutschkenntnisse belegen Deutsch als Fremdsprache in Fächergruppe 2.

Persönliche Voraussetzungen:

  • Interesse an globalen Themen: Um ihr allgemeines Wissen über politische, kulturelle und soziale Themen unter Beweis zu stellen, wird jede/r Kandidat/in von der IB®-Koordinatorin persönlich per Skype oder Telefon interviewt.
  • Schülerinnen und Schüler, die das IB® Diploma Programme an anderen IB®-Schulen begonnen haben, werden in unsere Schule aufgenommen, vorausgesetzt, dass die Fächer, die sie in ihrer vorherigen Schule belegt haben, derzeit angeboten werden.

IB Learner Profile

Inquiry - Spaß am Forschen

Unsere Schülerinnen und Schüler werden forschende Lernende, die sinnvolle Fragen stellen und durch effektive und wissenschaftliche Forschungsmethoden und unter Einbezug multimedialer Werkzeuge und Quellen zu Antworten gelangen. Dabei nutzen sie u.a. die Schulbibliothek, die Wissenschaftslabore unserer Schule und außerschulische Lernorte.

Thinker - Fähigkeit zum (kritischen) Denken
Unsere Schülerinnen und Schüler erwerben nicht nur ein breites Wissensspektrum aus verschiedenen Fachrichtungen, sondern werden ferner in ganzheitlichen Bildungs- und Lern­prozessen unter­stützt, neues Wissen mit Bekanntem zu verknüpfen, zu hinterfragen und anzuwenden.

Principled - Charakterfestigkeit und Orientierung an Werten und Normen
Unsere Schülerinnen und Schüler stehen für ihre Ansichten und Überzeugungen ein, übernehmen Verantwortung für ihr Handeln und Lernen und respektieren unsere Academic Honesty Policy (Richtlinien zur Ehrlichkeit beim akademischen Arbeiten).

Caring

Knowledgeable - Erwerb von Fachwissen
Eine breite Auswahl an Fächern auf Standard Level und Higher Level in Kombination mit den Kernfächern (Forschungsarbeit, Theorie des Wissens und Kreativität-Aktivität-Engagement) bieten unseren Schülerinnen und Schülern die bestmögliche Vorbereitung für ein Studium an der Universität und legen die Basis für lebenslanges Lernen.

Communicator - Stärkung der Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen erfolgreich an Kommunikationsprozessen teil, sind in der Lage, ihre eigenen Ideen sowohl mündlich als auch schriftlich auszudrücken, hören einander zu und können zielgerichtet und angemessen miteinander kommunizieren.

Open-minded - weltoffen
Unsere Schülerinnen und Schüler sind weltoffene Menschen, die die Diversität an unserer Schule schätzen und würdigen. Ihr Ziel ist es, trotz unterschiedlicher Herkunftsländer, Muttersprachen, kulturellen Hintergründen, Fähigkeiten und Weltanschauungen voneinander und miteinander zu lernen.

    * Pflichtfelder

     

    Wenn Sie das Formular absenden, stimmen Sie unseren Datenschutzlinien und der Verwendung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme zu.

    Grundsätzlich legen wir bei F+U sehr großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten, speichern diese nur zweckgebunden und geben selbstverständlich keine persönlichen Informationen an Dritte weiter.