Forscherzeit

Unser liebster außerschulischer Lernort ist die Burg Wersau. Hier errichten wir einmal im Jahr ein Grabungscamp, zelten vor Ort und graben mit echten Archäologen der Universität Heidelberg aus.

90 Minuten pro Woche sachfachübergreifende Projektarbeit im Sinne forschenden Lernens.

Mögliche Schwerpunkte der Forscherzeit:

  • künstlerisch
  • mathematisch-naturwissenschaftlich
  • gesellschaftswissenschaftlich
  • gesundheitlich

Forscherzeit-Beispiel: Die Spurensucher

Wer sind wir?
Die Spurensucher heften sich an die Fersen der Menschheitsgeschichte und ermöglichen eine Auseinandersetzung mit historischen Themen auf kreative Art und Weise. Nebenbei stehen viele außerschulische Lernorte auf dem Programm, wie z. B. eine aktive Teilnahme an der Ausgrabung auf Burg Wersau.

Was machen wir?
Untersuchen, dokumentieren, ausgraben, rätseln, verkleiden, ausprobieren, vergleichen, basteln, schreiben u.v.m.

Womit beschäftigen wir uns?
Alte Schriften, Leben in der Vergangenheit, Erfindungen und   Techniken von damals und heute, Modelle, Dinosaurier u.v.m.