Unterricht

Wir beginnen mit dem bilingualen Unterricht schon in der ersten Klasse an unserer bilingualen Grundschule. Seit 2013/14 lernen unsere Schüler*innen schon früh, sich auf Englisch zu verständigen und setzen sich intensiv mit der Sprache auseinander. An unserer bilingualen Realschule wird das fortgeführt. Aufgrund der hohen Nachfrage der Eltern erweitern wir unser bilinguales Angebot nun auch um unser Gymnasium.

Wie kann man sich den zweisprachigen Unterricht vorstellen? Sachfächer werden im bilingualen Unterricht in der jeweiligen Fremdsprache – an unserem Gymnasium in Englisch – unterrichtet. Die Inhalte richten sich nach dem Bildungsplan des jeweiligen Faches und unterscheiden sich nicht vom Unterricht in der Muttersprache.

Bilingualer Unterricht bedeutet keinesfalls, dass die Schüler*innen schlichtweg mehr Englischunterricht haben. Die englische Sprache dient als reines Kommunikationsinstrument, sodass inhaltliches und sprachliches Lernen verbunden wird – in Englisch Content and Language Integrated Learning. Dadurch stellen wir sicher, dass die Schüler*innen das Sachfach nicht vernachlässigen und gleichzeitig sicher über viele Themen auf Englisch kommunizieren können.

Der bilinguale Unterricht fördert neben den Fremdsprachenkenntnissen auch die interkulturelle Kompetenz. Die Schüler*innen lernen, sich auf neue Kulturen einzulassen und über den Tellerrand zu schauen.

In unserer heutigen Welt entwickeln sich kommunikative Strukturen und Berufspraxis dahin, dass Menschen privat und beruflich zunehmend auf Englisch als Weltsprache angewiesen sind. Heutzutage reicht es nicht mehr, Englisch nur zu verstehen.

Man sollte die Sprache sicher beherrschen und differenziert über Fachthemen diskutieren können, um optimal auf den von Internationalisierung und Globalisierung geprägten Arbeitsmarkt vorbereitet zu sein.

Unterrichtsfächer und Lernangebot

Fächer laut Bildungsplan Baden-Württemberg

  • Portfolioarbeit mit Methodenworkshop und Lernberatung
  • Hausaufgabenbetreuung mit Lerncenter
  • individuelle Nachhilfe
  • Prüfungsvorbereitung
  • Sprachclubs
  • Lesementoren
  • naturwissenschaftliche Angebote
  • Berufsorientierung
  • interkulturelle und internationale Aktivitäten
  • soziale und schulische Aktivitäten
  • Lerntherapie
  • kreative, musikalische und sportliche Aktivitäten

Pädagogische Zusatzleistungen und Nachmittagsprogramm

Paket „Pädagogik Plus“ (optional)

  • Überschaubare Klassengröße   
  • Individuelle Lernberatung  
  • Prüfungs­vorbereitungskurse für die Abschlussprüfung 
  • Zusatzunterricht: IT, Medien und bilinguale Module in verschiedenen Fächern  
  • Zukunftsprojekte: Medien in Klasse 6, Sozialprojekte in Klasse 7 und 8, Unternehmensprojekte ab Klasse 9  
  • Attraktive Unternehmenspartnerschaften und Praktikumsbörse  
  • Zugang zum Alumni- und Elternnetzwerk  
  • Individuelle Betreuung durch Schulsozialarbeit  
  • Abholservice vom Hauptbahnhof bei Bedarf  
  • Digitales Klassenbuch, Schulapp und regelmäßige Elternkommunikation  
  • Digitale Ausstattung in den Räumen  
  • Verleih von Laptops zum Arbeiten zuhause  
  • Verschiedene Lernapps (Sofatutor und Phase 6)  
  • Mitgestaltung der Schule (Streichen der Klassenzimmer, Schulhof,…) 

Ganztagsbetreuung

Wir bieten eine Betreuung zwischen 07:00 und 16:45 Uhr an.

Zusätzlich gebucht werden können Hausaufgabenbetreuung, Mittagessen und verschiedene Sport- und Freizeitangebote.

Paket „International Education“ (optional für Klassen 5-10)

Das Paket richtet sich zum einen an Schüler, die schon über fortgeschrittene Kenntnisse in der englischen Sprache verfügen und an einer internationalen Ausrichtung interessiert sind. Zum anderen aber auch an internationale SchülerInnen die den Einstieg in das deutsche Schulsystem suchen, trotzdem aber an der Option eines IB Diploms interessiert sind.

Von Beginn an wird neben dem deutschen Bildungsplan zusätzlich auf das internationale International Baccalaureate(IB)Diploma vorbereitet. Zusätzlich zu den Punkten in Paket Pädagogoik Plus wird das Schulangebot daher um die folgenden Punkte erweitert:

  • 4 „IB“ Zusatzstunden pro Woche in englischer Sprache nach dem IB Programm
  • Zusätzlicher bilingualer Unterricht, so dass etwa 30-40% des gesamten Unterrichts in englischer Sprache stattfinden

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Schüler*innen mit Freunde und Motivation zur Schule gehen. Nur so kann der größte Lernerfolg erzielt werden. Daher bieten wir mit unserer maßgeschneiderten Ganztagsbetreuung einen Ausgleich zum regulären Unterricht.

Unser Angebot reicht von einem Abholservice vom Bahnhof für unsere Jüngsten, bis hin zur Prüfungsvorbereitung unserer Abgänger.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie zu unserer Ganztagsbetreuung und unserem Angebot Fragen haben oder weitere Informationen wünschen.

Kontakt und bewerben

Wir freuen uns, wenn wir Sie von unserem bilingualen Gymnasium überzeugen konnten. Bei weiteren Fragen, z.B. zum bilingualen Unterricht, stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort. 
[Gina Rossi-Kaufmann, Schulleiterin des HPC Bilingualen Gymnasiums]

Aktuell erreichen Sie unser Sekretariat von Montag bis Donnerstag - 08:00 bis 13.00 Uhr!

Für die einfache Bewerbung und Anmeldung halten wir ein eigenes Bewerberportal bereit. 

Jetzt bewerben        

E-Mail senden           

Telefon: 06221 70501863

Für Eltern:

Ihr Kind ist bereits Schülerin oder Schüler an unserer Schule und Sie haben Fragen oder möchten Ihr Kind krank melden?

Sie erreichen unser Schulsekretariat unter
06221 70 50 101 und 06221 70 50 102.

Sie haben Fragen?

Für Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular - wir melden uns schnellstmöglich zurück!

Anfrage absendenKuvert